Entwicklungsdokumentation und Förderplanung

Schülerzeichnung - Lehrer mit zwei Kindern im Klassenzimmer

Im Rahmen der Fördergarantie bzw. Förderkontinuität für jedes einzelne Schulkind soll das vorliegende Dokument einen allgemein verbindlichen Rahmen für die Entwicklung, Umsetzung und Evaluation von Entwicklungsdokumentationen und „Individuellen Förderplänen“ vorgeben.

Lehrpersonen erhalten damit eine praktische Hilfestellung für die frühzeitige konkrete pädagogische Arbeit!

In diesem Sinne wurde in Zusammenarbeit mit allen Fachkoordinationsgruppen des LSR NÖ für den Bereich APS (Allgemeine Pflichtschulen) eine Entwicklungsdokumentation, bestehend aus drei Teilen, entwickelt.

Teil 1 - Datenblatt

Teil 2 - Pädagnostikbogen

Teil 3 - Individuelle Förderplanvorlage (IFP)

Alle weiteren Informationen dazu sind in den Richtlinien zur Erstellung der Entwicklungsdokumentation und des „Individuellen Förderplanes“   (Erlass vom 16. 2. 2016 II-306/1414-2016) enthalten.