Kollegium

Entsprechend den verfassungsrechtlichen Vorgaben hinsichtlich der Organisation der Landesschulräte ist ein Kollegium eingerichtet.

In seine Zuständigkeit fallen die Erlassung von Verordnungen und allgemeinen Weisungen, die Bestellung von Funktonären und die Erstattung von Ernennungsvorschlägen sowie die Erstattung von Gutachten zu Gesetz- und Verordnungsentwürfen.

Dem Kollegium des Landesschulrates für Niederösterreich gehören als Mitglieder mit beschließender Stimme nach dem Stärkeverhältnis der Parteien im Landtag

1. der Präsident des Landesschulrates als Vorsitzender,

2. Väter und Mütter schulbesuchender Kinder,

3. Lehrer der in die Zuständigkeit des Landesschulrates fallenden Schularten,

4. weitere Mitglieder der im Landtag vertretenen Parteien

und als Mitglieder mit beratender Stimme

1. zwei Vertreter der Katholischen Kirche,

2. ein Vertreter der Evangelischen Kirche Augsburgischen und Helvetischen Bekenntnisses in Österreich,

3. der Amtsdirektor des Landesschulrates,

4. die Landesschulinspektoren und die Berufsschulinspektoren

5. der schulärztliche Referent des Landesschulrates (Landesschularzt),

6. je ein Vertreter der niederösterreichischen Landes-Landwirtschaftskammer,
__der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Niederösterreich,
__der Kammer für Arbeiter und Angestellte in Niederösterreich,
__der Kammer für Arbeiter und Angestellte in der Land- und Forstwirtschaft in Niederösterreich,

7. die Abteilungsleiter des Amtes des Landesschulrates,

8. die Landesschulsprecher

an.