Paris, nous venons!

Mädchenteam des BG/BRG Zehnergasse Wiener Neustadt qualifiziert sich sensationell für die Crosslauf Schul-Weltmeisterschaft in Paris.

Vom 8.11.-10.11. fanden in Obertraun/OÖ die Bundesmeisterschaften im Cross Country Lauf statt. Am Wettkampftag galt es für alle Teams eine sehr selektive Laufstrecke zu absolvieren, die Schulen aus Niederösterreich konnten dabei herausragende Leistungen erzielen. Fünf der sechs Teams aus NÖ erreichten einen Platz auf dem Siegerpodest.

Die Mädchen des BG/BRG Wiener Neustadt siegten mit einer eindrucksvollen Teamleistung und dürfen sich somit nicht nur Bundesmeister der Schulen im Crosslauf nennen. Magdalena und Viktoria Scherz, Sophie Adrigan, Anna Einhaus und Isabella Halbauer haben nun die Ehre Österreich vom 2.4.-7.4.2018 bei den Schul-Weltmeisterschaften in Paris zu vertreten! Ein eindrucksvolles Rennen im Park direkt am Fuße des Eifelturms wartet auf die Topläuferinnen des BG/BRG Zehnergasse.

Einen weiteren herausragenden Sieg für Niederösterreich holten die Mädchen des SRG Maria Enzersdorf in der Kategorie der Sportklassen Unterstufe.

Die drei Burschenteams aus Niederösterreich (Oberstufe: BG/BRG Wiener Neustadt, Unterstufe Sportklassen: SMS Wiener Neustadt, Unterstufe Regelklassen: BG/BRG Tulln) erreichten jeweils den dritten Rang und konnten somit die Bronzemedaille entgegennehmen.
Das BG/BRG Stockerau erreichte in der Unterstufenkategorie der Regelklassen den 9.Rang.

Zurück