Schülerunterstützung für die Teilnahme an Schulveranstaltungen (Nur für Bundesschulen)

Anspruchsberechtigte:
Schüler an mittleren und höheren Schulen (AHS ab der 1.Klasse) für die Teilnahme an einer mindestens fünftägigen Schulveranstaltung
(z.B. Sportwochen, Projektwoche, Sprachwoche usw.)

Unterstützungsbeträge gestaffelt nach dem Einkommen:
€ 180.-
€ 120.-
€ 60.-

Bei Schulveranstaltungen von mehr als 12 Tagen sind die Beträge zu verdoppeln.
Einkommensberechnung erfolgt nach dem Schülerbeihilfengesetz.

Antragsfrist: 30. April des laufenden Schuljahres.

Schüler, die einen Antrag auf Schul/Heimbeihilfe stellen haben den Antrag auf Schülerunterstützung gemeinsam zu stellen.

Ansprechpartner in den Schulen sind die jeweiligen Leiter der Schulveranstaltung!